Weekend [DD] (2011) – [OmU] – [UNCUT]

FavoriteLoading  MERKEN (FAVORITEN)
Weekend [DD] (2011) – [OmU] – [UNCUT]

flagge-grossbritannien     IMDb
7,7

Dieses Wochenende wirst du nicht vergessen: Freitagnacht im Club. Russell ist auf der Suche – Blicke, Drinks, tanzen, cruisen – und kurz bevor das Licht angeht, nimmt er Glen mit nach Hause. So weit, so gewöhnlich. Doch was erstmal ganz nach einem unverbindlichen One-Night-Stand aussieht, geht mit dem morgendlichen Kaffee rasant in die Tiefe.

 

INFOS
___imdb

7,7 / 10

Titel Weekend
Teaser-Text A (sort of) love story between two guys over a cold weekend in October.
Genre(s) Drama, Romanze
Laufzeit | Jahr | FSK 97 min. | 2011 | MA15+
Regie | Story Andrew Haigh | Andrew Haigh
Darsteller Tom Cullen, Chris New, Jonathan Race, Laura Freeman
Bewertung 7,7  (22.670 Stimmen)

 

TRAILER

 

DOWNLOAD HQ-COVER

 

PRO-FUN MEDIA

Dieses Wochenende wirst du nicht vergessen: Freitagnacht im Club. Russell ist auf der Suche – Blicke, Drinks, tanzen, cruisen – und kurz bevor das Licht angeht, nimmt er Glen mit nach Hause. So weit, so gewöhnlich.

Doch was erstmal ganz nach einem unverbindlichen, alkoholgetränkten One-Night-Stand aussieht, von dem nicht viel mehr als vielleicht ein schaler Nachgeschmack und Kopfschmerzen zu erwarten sind, geht mit dem morgendlichen Kaffee rasant in die Tiefe. Und beim obligatorischen Telefonnummerntausch wird klar: da ist mehr. Bereits wenige Stunden später sehen sich die beiden wieder. Während dem Rest des Wochenendes in Bars und Betten, zwischen Alkohol und Drogen, Geschichten erzählen und Sex haben, stürzen sich Russell und Glen in eine komplizierte und hochemotionale Romanze.

In eindrucksvollen Bildern, behutsam gefilmt und mit zwei unglaublich charmanten, natürlichen Hauptdarstellern gelingt Andrew Haigh mit „Weekend“ ein kompromisslos ehrlicher Film über Sex, Intimität und Liebe, in dem sich wohl jeder ein bisschen wiederfinden wird, wie es selten in einem Film geschieht.

 

FILMSTARTS

Nach einer ausgelassenen Hausparty mit seinen heterosexuellen Freunden, begibt sich der angetrunkene Russell (Tom Cullen) allein in einen Schwulenclub. Er genießt die Nacht und kurz bevor der Laden schließt, läuft ihm Glen (Chris New) über den Weg und das Vergnügen für die nächsten Stunden ist somit gerettet. Es sollte ein One-Night-Stand werden, doch die beiden Männer verstehen sich auf Anhieb so gut, dass sie das ganze Wochenende miteinander verbringen: ein Wochenende in Bars und Schlafzimmern, mit Alkohol und Drogen und voller Geschichten und Sex. Russell und Glen lernen sich kennen und die Erinnerung an die ereignisreichen Tage werden ihnen ein Leben lang bleiben…


REZENSION(EN)

Hinterlasse die erste Rezension

Hinweis:
avatar
wpDiscuz