Hacksaw Ridge – Die Entscheidung (2016) – [UNCUT]

FavoriteLoading  MERKEN (FAVORITEN)

[JSON_ERROR_SYNTAX]

 _disi _fsk16 _uncut _sbcom IMDb
[imdblive:rating]

Zweiter Weltkrieg im Frühling 1945: Während des Kampfes um die japanische Insel Okinawa sticht ein einziger Mann aus der Masse der US-Soldaten heraus. Der Kriegsdienstverweigerer Desmond Doss (Andrew Garfield) riskiert alles und kämpft unbewaffnet bis zur völligen Erschöpfung für das Leben seiner verwundeten Kameraden…

INFOS
___imdb

[imdblive:rating] / 10

Titel [imdblive:title]
Teaser-Text [imdblive:tagline]
Genre(s) [imdblive:genres]
Laufzeit | Jahr | FSK [imdblive:runtime] min. | [imdblive:year] | [imdblive:certificate]
Regie | Story [imdblive:directors_nolink] | [imdblive:writers_nolink]
Darsteller [imdblive:cast_nolink]
Bewertung [imdblive:rating]  ([imdblive:votes] Stimmen)

 

TRAILER

 

DOWNLOAD HQ-COVER

 

UNIVERSUM FILM

Zweiter Weltkrieg im Frühling 1945: Während des Kampfes um die japanische Insel Okinawa sticht ein einziger Mann aus der Masse der US-Soldaten heraus. Der Kriegsdienstverweigerer Desmond Doss (Andrew Garfield) riskiert alles und kämpft unbewaffnet bis zur völligen Erschöpfung für das Leben seiner verwundeten Kameraden. Was später als Heldentat belohnt werden soll, beschert Desmond Doss zunächst großes Misstrauen und Verachtung in den eigenen Reihen. Dennoch setzt er sich unerschrocken für seine Prinzipien ein und rettet in der entscheidenden Schlacht unzähligen Männern das Leben.

 

OFDB

Der junge Desmond T. Doss (Andrew Garfield) wächst im US-Bundesstaat Virginia als ergebener Christ mit einem strengen Moralkodex auf. Als eines Tages sein Vater Tom (Hugo Weaving), Kriegsveteran und Trinker, im Streit seine Mutter Bertha (Rachel Griffiths) bedroht, greift Desmond zur Waffe und bringt ihn dazu, aufzuhören. Desmond schwört sich daraufhin, nie wieder eine Waffe auch nur anzurühren. Doch als sich sein Bruder Hal (Nathaniel Buzolic) nach dem Angriff der Japaner auf Pearl Harbor zum Kriegsdienst meldet, folgt ihm Desmond kurze Zeit später. Weil er aber weiterhin darauf beharrt, keine Waffe anzufassen, machen es ihm seine Vorgesetzten Captain Glover (Sam Worthington) und Sgt. Howell (Vince Vaughn), sowie seine Kameraden wie der harte Smitty (Luke Bracey) extrem schwer in der Ausbildung. An der Front gegen die Japaner wendet sich jedoch das Blatt: Während die Kugeln an ihnen vorbeischwirren und immer mehr Verluste zu vermelden sind, wächst Desmond über sich hinaus und rettet einem Verwundeten nach dem anderen das Leben – noch immer ohne eine Waffe zu tragen…

 

WIKIPEDIA (SPOILERWARNUNG)

Hacksaw Ridge – Die Entscheidung (Originaltitel: Hacksaw Ridge) ist ein US-amerikanisch-britischer Kriegsfilm von Mel Gibson aus dem Jahr 2016, der vom Leben des US-amerikanischen Soldaten Desmond Doss handelt. Filmstart war in Deutschland am 26. Januar 2017.


Handlung:

Der Film basiert weitestgehend auf der wahren Geschichte von Desmond T. Doss, einem Soldaten der US Army, der mit der Medal of Honor ausgezeichnet wurde, obwohl er während des Zweiten Weltkriegs den Dienst an der Waffe verweigerte. Er rettete als Sanitäter bei der Schlacht um Okinawa das Leben von ungefähr 75 seiner Kameraden.


Entwicklung:

Vor seiner Produktion befand sich der Film 14 Jahre lang in der sogenannten „Entwicklungshölle“. Ende 2014 wurde schließlich bekannt gegeben, dass das Projekt nun verwirklicht werden würde. Als Regisseur wurde Mel Gibson verpflichtet, der diese Funktion damit zum ersten Mal seit seinem Film Apocalypto (2006) wieder bekleidet.

Für die Hauptrolle des Desmond Doss wählte Gibson den Schauspieler Andrew Garfield, da er von dessen schauspielerischer Darbietung in The Social Network (2010) begeistert gewesen war. Hacksaw Ridge hatte ein Budget von ca. 45 Millionen US-Dollar.


Dreharbeiten:

Die Dreharbeiten liefen von September bis Dezember 2015. Gedreht wurde in Australien, wobei Szenen vor allem in New South Wales, unter anderem in den Filmstudios von Fox Studios Australia in Sydney, aufgezeichnet wurden. Bei den Dreharbeiten in der Stadt Bringelly (Nähe Sydney) kam es zu Komplikationen, nachdem die Produzenten ein großflächiges Gebiet komplett räumten und dabei ca. 80 Bäume fällten. Umweltschützer kritisierten diesen Schritt, woraufhin die Produzenten versprachen, das Gelände nach Abschluss der Dreharbeiten wieder aufzubereiten und neue Bäume zu pflanzen.


Veröffentlichung:

Hacksaw Ridge feierte seine Premiere am 4. September 2016 bei den Filmfestspielen von Venedig (außer Konkurrenz), wo die Zuschauer eine zehnminütige Standing Ovation einlegten. In Deutschland lief der Film am 26. Januar 2017 im Kino an.


Rezeption:

Der Film erhielt von Kritikern überwiegend positive Bewertungen. So hat er auf der Website Rotten Tomatoes eine Bewertung von 93 %, basierend auf einer Durchschnittswertung von 7,2/10 und 15 gezählten Kritiken.

Carsten Baumgardt von Filmstarts gab dem Film 4,5/5 Sterne und meinte in seinem Fazit: „Mel Gibsons unbändig-radikales und herausragend inszeniertes Kriegsdrama Hacksaw Ridge ist ein explosives Gemisch aus Glaube und Gewalt – ein wahrhaft spektakuläres Regie-Comeback. “


Auszeichnungen:

Hollywood Film Awards 2016: Beste Regie, Bestes Hairstyling und Make-up, Bester Schnitt

AACTA Awards 2017: Bester Film, Beste Regie, Bester Hauptdarsteller (Garfield), Bester Nebendarsteller (Weaving), Bestes Originaldrehbuch, Beste Kamera, Bester Schnitt

Golden Globe Awards 2017: Nominierungen in den Kategorien Bester Film – Drama, Beste Regie, Bester Hauptdarsteller – Drama (Garfield)

Satellite Awards 2016: Bester Hauptdarsteller (Garfield), Bester Filmschnitt, Bester Tonschnitt

Oscarverleihung 2017: Nominierungen in den Kategorien Bester Film, Beste Regie, Bester Hauptdarsteller, Bester Schnitt, Bester Ton und Bester Tonschnitt

Screen Actors Guild Awards 2017: Bestes Stuntensemble in einem Film, Nominierung in der Kategorie Bester Hauptdarsteller


REZENSION(EN)

avatar
  Subscribe  
Hinweis: