Day – Fight. Or Die., The (2011) * C U T *

FavoriteLoading  MERKEN (FAVORITEN)

[JSON_ERROR_SYNTAX]

flagge-vereinigte-staaten-von-amerika-usa _disi _fsk18 _sbcom IMDb
[imdblive:rating]

Mit letzter Munition bestückt und teilweise völlig erschöpft, ziehen fünf Überlebende durch eine zerstörte, öd-karge Landschaft. Die in Tristesse gehauchte Welt um sie herum stirbt [und] eine blutrünstige Horde Banditen aus dem angrenzenden Wald ist bereits im Anmarsch…

INFOS
___imdb

[imdblive:rating] / 10

Titel [imdblive:title]
Teaser-Text [imdblive:tagline]
Genre(s) [imdblive:genres]
Laufzeit | Jahr | FSK [imdblive:runtime] min. | [imdblive:year] | [imdblive:certificate]
Regie | Story [imdblive:directors_nolink] | [imdblive:writers_nolink]
Darsteller [imdblive:cast_nolink]
Bewertung [imdblive:rating]  ([imdblive:votes] Stimmen)

 

TRAILER

 

DOWNLOAD HQ-COVER

 

SPLENDID

Mit letzter Munition bestückt und teilweise völlig erschöpft, ziehen fünf Überlebende durch eine zerstörte, öd-karge Landschaft. Die in Tristesse gehauchte Welt um sie herum stirbt. Auf der Suche nach nützlichen Überresten der untergegangenen Zivilisation, zwingt sie ein Zwischenfall, Zuflucht in einem verlassenen Farmhaus zu suchen. Als sie dort auf ein verstecktes Proviant-Lager stoßen, währt ihre Freude darüber nicht lange. Eine blutrünstige Horde Banditen aus dem angrenzenden Wald ist bereits im Anmarsch. Und diese will ebenfalls ihren Hunger stillen. Nur ist es nicht der Proviant, auf den sie es abgesehen hat. Ein unerbittlicher Kampf auf Leben und Tod beginnt…

 

FILMSTARTS

Nachdem die Bevölkerung durch Kriege dezimiert und die Erde fast vollständig zerstört worden ist, gibt es nur noch wenige Menschen, die durch das sterbende Ödland streifen. Eine Gruppe von fünf Überlebenden bahnt sich ihren Weg durch diese post-apokalyptische Landschaft und hat nur ein Ziel vor Augen: Am Leben bleiben, um jeden Preis. Ausgestattet mit Schrotflinten, Äxten und Macheten wandern sie durch die Welt, die früher einmal ihr Zuhause war. Vollkommen erschöpft und am Rande der körperlichen Grenzen zwingt sie ein Zwischenfall, in einem scheinbar verlassenen Bauernhaus Unterschlupf zu suchen. Dort stoßen sie auf etwas sehr kostbares: Ein verstecktes Proviant-Lager voller Lebensmittel. Ihre Freude ist schier reisig, währt aber nicht lange, denn schon bald müssen sie feststellen, dass eine Gruppe von Räubern und Mördern auf sie aufmerksam geworden ist und sich im direkten Anmarsch auf die Farm befinden. Es entbrennt ein erbitterter Kampf und die Fünfergruppe muss sich mit allem, was sie haben, gegen die skrupellosen Angreifer wehren – dabei bleiben auch Anstand und Moral auf der Strecke.

 

WIKIPEDIA (SPOILERWARNUNG)

The Day – Fight. Or Die. (Originaltitel: The Day) ist ein Endzeitfilm des Regisseurs Douglas Aarniokoski aus dem Jahr 2011. Die Deutschlandpremiere war am 30. November 2012.


Handlung:

The Day betrachtet einen Tag im Leben einer Gruppe von fünf Menschen auf ihrem Weg durch eine postapokalyptische Welt. Die Erkrankung eines Gruppenmitgliedes zwingt sie zur Rast in einem verlassen Farmhaus. Der Fund vermeintlicher Nahrungskonserven stellt sich als Falle heraus. Ein Teil der Gruppe wird im Keller des Hauses eingesperrt. Die durch die ausgelöste Falle angelockten Fallensteller sind, wie von der Gruppe bereits angenommen, Kannibalen und können zunächst abgewehrt werden. Da eine Flucht nicht möglich ist, stellt sich die Gruppe zum Kampf, die im Laufe der Nacht ihren Höhepunkt erreicht. Am Ende ist nur noch eine der Protagonistinnen am Leben und setzt ihren Weg fort.

In einer Nebenhandlung wird der Führer der Kannibalen als fürsorglicher Vater eines Sohnes und einer Tochter gezeigt.


Hintergrund:

The Day wurde gedreht von Douglas Aarniokoski nach dem Buch von Luke Passmore. Die Dreharbeiten fanden im Herbst 2010 in Ottawa statt.


Rezeption:

Von Rotten Tomatoes wird der Film mit 23 % bewertet.

Mit 6/10 schneidet der Film auf Gamona.de besser ab. Kritisiert wird die Figurenzeichnung, wohingegen die Optik gefällt.


REZENSION(EN)

avatar
  Subscribe  
Hinweis: