Schicksal ist ein mieser Verräter, Das (The Fault in Our Stars) [BD] (2014) – [EXTENDED VERSION]

FavoriteLoading  MERKEN (FAVORITEN)

[JSON_ERROR_SYNTAX]

flagge-vereinigte-staaten-von-amerika-usa _bluray _fsk6 _sbcom IMDb
[imdblive:rating]

Hazel (Shailene Woodley) und Gus (Ansel Elgort) sind zwei außergewöhnliche junge Menschen, die den gleichen Humor und die Abneigung gegen Konventionelles teilen und sich ‚unsterblich‘ ineinander verlieben. Ihre Beziehung ist so einzigartig und wundervoll, dass die beiden es furchtlos mit ihrem gemeinsamen schonungslosen Schicksal aufnehmen. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten (Willem Dafoe) zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Eine Reise, die das Leben der beiden entscheidend verändern wird. Eine faszinierende, poetische und zutiefst bewegende Liebesgeschichte über den Mut zu leben und zu lieben und die Kunst das Schicksal zu meistern.

___imdb

[imdblive:rating] / 10

Titel [imdblive:title]
Teaser-Text [imdblive:tagline]
Genre(s) [imdblive:genres]
Laufzeit | Jahr | FSK [imdblive:runtime] min. | [imdblive:year] | [imdblive:certificate]
Regie | Story [imdblive:directors_nolink] | [imdblive:writers_nolink]
Darsteller [imdblive:cast_nolink]
Bewertung [imdblive:rating]  ([imdblive:votes] Stimmen)
FASSUNGEN | LAUFZEITEN | INDIZIERUNGEN
FSK12 114 min. UNCUT UNCUT
FSK12 EXT. 121 min. UNCUT UNCUT

VON DIESEM FILM GIBT ES ZWEI SCHNITTFASSUNGEN, DIE BEIDE AB 12 JAHREN FREI GEGEBEN SIND. DIE EXTENDED VERSION LÄUFT CA. 7 MINUTEN LÄNGER.

SCHNITTBERICHT(E)

SBGF SBGF_NA1
FSK12 | FSK12 EXT. N/A

 

FOX

Hazel (Shailene Woodley) und Gus (Ansel Elgort) sind zwei außergewöhnliche junge Menschen, die den gleichen Humor und die Abneigung gegen Konventionelles teilen und sich ‚unsterblich‘ ineinander verlieben. Ihre Beziehung ist so einzigartig und wundervoll, dass die beiden es furchtlos mit ihrem gemeinsamen schonungslosen Schicksal aufnehmen. Gus macht Hazels großen Traum wahr: Gemeinsam fliegen sie nach Amsterdam, um dort Peter Van Houten (Willem Dafoe) zu treffen, den Autor von Hazels absolutem Lieblingsbuch. Eine Reise, die das Leben der beiden entscheidend verändern wird. Eine faszinierende, poetische und zutiefst bewegende Liebesgeschichte über den Mut zu leben und zu lieben und die Kunst das Schicksal zu meistern.

 

-SPOILERWARNUNG- WIKIPEDIA

Das Schicksal ist ein mieser Verräter ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2014, das auf dem gleichnamigen Roman von John Green basiert. Der Film erzählt die Liebesgeschichte zweier schwerkranker Jugendlicher und kam am 12. Juni 2014 in die deutschen Kinos. Gedreht wurde der Film in Pittsburgh und Amsterdam.


Handlung:

Die sechzehnjährige Hazel (Shailene Woodley) leidet an Schilddrüsenkrebs und wird von ihren Eltern zu einer Selbsthilfegruppe geschickt. Dort lernt sie Augustus ‚Gus‘ Waters (Ansel Elgort) kennen, einen ehemaligen Sportler, der durch Knochenkrebs ein Bein verloren hat und der eine große Anziehungskraft auf Hazel ausübt. Die beiden Jugendlichen verbindet zudem ein beißender Galgenhumor, doch Hazel hat aufgrund ihrer Krankheit Angst, sich zu binden. Spontan fliegen Hazel und Gus nach Amsterdam, um dort Hazels Lieblingsautor (Willem Dafoe) zu besuchen. Dieser Besuch entpuppt sich als Reinfall. Zusammen mit der Sekretärin besuchen sie das Anne-Frank-Haus. Dort wird Hazel klar, dass sie Gus liebt und sie küssen sich. Als sie ins Hotel zurückkehren, schlafen sie miteinander. Am Tag des Rückflugs erzählt Gus Hazel, dass sein Krebs schlimmer als vorher zurückgekehrt sei. Abends ruft Gus Hazel an. Er ist an einer Tankstelle und es geht ihm schlecht. Hazel ruft einen Krankenwagen. Gus liegt im Krankenhaus. Danach besucht er Hazel im Rollstuhl und bittet sie eine Grabrede für ihn zu halten. Gus plant eine Vor-Beerdigung: Isaac und Hazel sollen ihre Grabreden halten, damit Gus sie hören kann. Acht Tage später stirbt Gus. Hazel hält auf seiner Beerdigung eine andere Rede, um die Trauernden zu trösten. Peter Van Houten ist extra angereist: Gus wollte, dass Hazel doch noch Antworten auf ihre Fragen erhält. Er gibt Hazel einen Brief, doch sie will nicht mit ihm reden. Bei einem Gespräch mit Isaac erzählt dieser ihr, es sei die Grabrede von Gus für ihre Beerdigung. Hazel liest sie, und der Film endet damit, dass sie, genau wie am Anfang, auf der Wiese liegt.


Produktion:

Der Autor der Romanvorlage, John Green, übernahm eine bisher noch unbekannte Rolle, die allerdings nicht im Film enthalten ist.


Marketing:

Nachdem die 2012 erschienene Romanvorlage Das Schicksal ist ein mieser Verräter schon äußerst erfolgreich gewesen war, konnte der erste Filmtrailer in den ersten 24 Stunden nach seiner Veröffentlichung am 29. Januar 2014 bereits drei Millionen Aufrufe verzeichnen; inzwischen (Stand 16. Juni 2014) hat sich die Zahl der Klicks auf fast 23 Millionen erhöht.


Veröffentlichung:

In den USA kam der Film am 6. Juni 2014 in die Kinos und spielte weltweit bis einschließlich des 8. Juni bei Produktionskosten von rund 12 Millionen US-Dollar mehr als 65 Millionen US-Dollar ein.


Subscribe
Hinweis:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments