Repentance – Tag der Rache (2012) – [UNCUT]

FavoriteLoading  MERKEN (FAVORITEN)
flagge-vereinigte-staaten-von-amerika-usa _disi _fsk16 _uncut _sbcom

[imdb id=“tt2012665″]

Der erfolgreiche Selbsthilfetherapeut Thomas Carter (Anthony Mackie), der einen durch Trunkenheit am Steuer selbst verursachten Autounfall nur knapp überlebte, wird während einer Büchersignierstunde vom geistig angeschlagenen Angel Sanchez (Forest Whitaker) gebeten, ihn in Einzeltherapie zu nehmen, um den frühzeitigen Tod seiner Mutter verarbeiten zu können. Thomas lehnt seine Anfragen mehrmals ab, bis ihm sein Bruder Ben (Mike Epps) klarmacht, dass er in finanziellen Schwierigkeiten steckt und die Einzeltherapie mit Angel das nötige Geld reinbringen würde.

 

SONY PICTURES

Viele Jahre nach einem Autounfall, der dem betrunkenen Tommy Carter (Anthony Mackie, The Return of the First Avenger) fast das Leben gekostet hätte, ist dieser ein erfolgreicher Therapeut und Lebensberater geworden. Als seine Buchveröffentlichung die Aufmerksamkeit von Angel Sanchez (Forest Whitaker, Oscar-Preisträger für den besten Hauptdarsteller 2006, Der letzte König von Schottland) weckt, der tief gestört und mit dem frühen Tod seiner Mutter besessenen ist, übernimmt Carter ihn als Klienten. Die Ereignisse laufen schnell aus dem Ruder, als Angel außer Kontrolle gerät.

 

FILMSTARTS

Der erfolgreiche Selbsthilfe- therapeut Thomas Carter (Anthony Mackie), der einen durch Trunkenheit am Steuer selbst verursachten Autounfall nur knapp überlebte, wird während einer Büchersignierstunde vom geistig angeschlagenen Angel Sanchez (Forest Whitaker) gebeten, ihn in Einzeltherapie zu nehmen, um den frühzeitigen Tod seiner Mutter verarbeiten zu können. Thomas lehnt seine Anfragen mehrmals ab, bis ihm sein Bruder Ben (Mike Epps) klarmacht, dass er in finanziellen Schwierigkeiten steckt und die Einzeltherapie mit Angel das nötige Geld reinbringen würde. Da Thomas die tiefsitzenden Depressionen seines Patienten möglichst schnell mit neumodischem Geschwafel beenden möchte, ist Angel schließlich so tief in seiner Trauer und Wut versunken, dass er den Therapeuten als Geisel nimmt und ihm die Ausmaße seiner gefolterten Seele am eigenen Körper spüren lassen möchte.

 

2
REZENSION(EN)

avatar
2 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
0 Comment authors
Housedany (Moviepilot.de)Kino.de Recent comment authors
  Subscribe  
NEU ALT TOP
Hinweis:
intrope
Mitglied
intrope

forest whitaker kann einfach keine schlechten filme drehen! einer der größten schauspieler derzeit !

intrope
Mitglied
intrope

Eine Art „Misery“ für Afroamerikaner steht auf dem Spielplan, wenn der Oscarpreisträger Forest Whitaker („Last King of Scotland“) seinen Kollegen Anthony Mackie („Abraham Lincoln: Vampirjäger“) in seiner Butze einsperrt und ein wenig foltert. Männer schreien, schluchzen und rudern mit den Armen vor stimmungsvollen Hinterwaldkulissen auf ein leider etwas vorhersehbares Ende zu. Solider B-Thriller mit dramatischen Ambitionen, Fans des Stars greifen zu.