Donkey Punch – Blutige See [BD] (2008) – [UNCUT]

FavoriteLoading  MERKEN (FAVORITEN)
flagge-grossbritannien _bluray _fsk18 _uncut _sbcom

[imdb id=“tt0988849″]

Kim (Jaime Winstone), Tammi (Nichola Burley) und Lisa (Sian Breckin) machen Urlaub auf Mallorca. Für sie heißt das: Männer, Alkohol, Spaß und gute Laune. Als sie Bluey (Tom Burke), Marcus (Jay Taylor) und Josh (Julian Morris) kennen lernen, laden diese die drei Frauen mit auf ihre Yacht ein, wo ihnen noch Sean (Robert Boulter) vorgestellt wird. Schnell herrscht eine ausgelassene Partystimmung, die ersten Drogen werden eingeworfen, der Alkohol fließt und es wird über ungewöhnliche Sexpraktiken gesprochen – darunter über den „Donkey Punch“, einen Schlag in den Nacken der Frau beim Analverkehr.

 

UNIVERSUM FILM

Die drei jungen und attraktiven Engländerinnen Lisa, Tammi und Kim verbringen auf Mallorca ihren Sommerurlaub. Auf der Suche nach der nächsten Party lernen sie Sean, Bluey, Josh und Marcus kennen. Nach anfänglichem Zögern begeben sie sich auf die Yacht der Jungs und fahren auf’s offene Meer hinaus, um ungestört feiern zu können. Die Party entwickelt sich zu einer Drogen- und Sexorgie, was so lange gut geht, bis eines der Mädchen durch einen sogenannten Donkey Punch – einen Schlag auf’s Genick, der die Lust steigern soll – ums Leben kommt. Was harmlos anfing, wird zum bitteren Ernst und plötzlich ist allen klar: Hier kommt keiner mehr unversehrt raus!

 

OFDB

Kim (Jaime Winstone), Tammi (Nichola Burley) und Lisa (Sian Breckin) machen Urlaub auf Mallorca. Für sie heißt das: Männer, Alkohol, Spaß und gute Laune. Als sie Bluey (Tom Burke), Marcus (Jay Taylor) und Josh (Julian Morris) kennen lernen, laden diese die drei Frauen mit auf ihre Yacht ein, wo ihnen noch Sean (Robert Boulter) vorgestellt wird. Schnell herrscht eine ausgelassene Partystimmung, die ersten Drogen werden eingeworfen, der Alkohol fließt und es wird über ungewöhnliche Sexpraktiken gesprochen – darunter über den „Donkey Punch“, einen Schlag in den Nacken der Frau beim Analverkehr.

Als sich Bluey, Lisa, Kim, Josh und Marcus dazu entschließen, sich aufs Schlafzimmer zurückzuziehen, nimmt das Unheil seinen Lauf: während sie den Sex filmen, fordert Bluey Josh dazu auf, bei Lisa den „Donkey Punch“ anzuwenden. Kurz nachdem er es getan hat, merkt er, dass er es hätte lassen sollen, denn er brach Lisa das Genick und Bluey hielt alles auf einem Videoband fest. Der Versuch, den Vorfall vertuschen zu wollen, macht die Ereignisse nur noch schlimmer…

 

REZENSION(EN)

avatar
  Subscribe  
Hinweis: