Mum & Dad [BD] (2008) – [UNRATED]

FavoriteLoading  MERKEN (FAVORITEN)

[JSON_ERROR_SYNTAX]

  _unrated _uncut _sbcom IMDb
[imdblive:rating]

Eine nicht alltägliche Familie – Mama, Papa und die „adoptierten“ Kinder Birdie und Elbie – haben Lena aufgegriffen und nun muss sie irre, blutige und sadistische Spielchen über sich ergehen lassen. Sie hat nur eine Chance: Sie muss sich in den Wahnsinn ziehen lassen und ein Teil der Familie werden – oder sie muss sterben…

 

INFOS
___imdb

[imdblive:rating] / 10

Titel [imdblive:title]
Teaser-Text [imdblive:tagline]
Genre(s) [imdblive:genres]
Laufzeit | Jahr | FSK [imdblive:runtime] min. | [imdblive:year] | [imdblive:certificate]
Regie | Story [imdblive:directors_nolink] | [imdblive:writers_nolink]
Darsteller [imdblive:cast_nolink]
Bewertung [imdblive:rating]  ([imdblive:votes] Stimmen)

 

FASSUNGEN | LAUFZEITEN | INDIZIERUNGEN
FSK18 81:16 CUT CUT
KF 84:10 UNRATED UNCUT

 

SCHNITTBERICHT(E)
SBGF
FSK18 | UNRATED N/A

DIESER FILM WURDE IN DEUTSCHLAND FÜR FSK18 AUFLAGEN UM UM CA. 3 MINUTEN GEKÜRZT.

 

TRAILER

 

DOWNLOAD HQ-COVER

 

KSM

Lena hat Schmerzen – doch sie kann nicht schreien. Sie wurde in einen Albtraum aus Folter, Mord und Perversion katapultiert, seit sie den Bus vom Flughafen in die Stadt verpasst hat. Eine nicht alltägliche Familie – Mama, Papa und die „adoptierten“ Kinder Birdie und Elbie – hat sie aufgegriffen und nun muss sie irre, blutige und sadistische Spielchen über sich ergehen lassen. Sie hat nur eine Chance: Sie muss sich in den Wahnsinn ziehen lassen und ein Teil der Familie werden – oder sie muss sterben…

 

OFDB

Die jungen Frauen Lena (Olga Fedori) und Birdie (Ainsley Howard) arbeiten gemeinsam als Reinigungskräfte am Flughafen. Als Lena eine Einladung Birdies ausschlägt, sorgt die dafür, daß sie ihren Bus verpaßt und bietet ihr eine Übernachtungsmöglichkeit bei ihr zuhaus an, doch ihr Haus entpuppt sich als Heimat im Niemandsland inmitten der Heathrow-Einflugschneise. Kaum angekommen, wird sie auch schon bewußtlos geschlagen und erwacht später in einem Alptraum: dieser Haushalt im Nirgendwo wird von einer total disfunktionalen Familie geführt. Dad (Perry Benson) ist ein mörderischer Psychopath zu gewissen Zeiten, während Mom (Dido Miles) Lena praktisch mit süßlicher Sentimentalität als neue Tochter neben Birdie und dem „adoptierten“ Sohn Elbie zuschüttet, während sie sie foltert. Obwohl Lena in der Folge in diesem Psychopathenhaushalt fast wahnsinnig wird, überlebt sie weiter, weil sie begreift, daß sie ein Teil dieser „Familie“ werde muß, wenn sie jemals entkommen will…

 

FILMSTARTS

Birdie (Ainsley Howard) und Lena (Olga Fedori) kennen sich vom Flughafen, wo sie gemeinsam als Reinigungskräfte arbeiten. Lena wird von ihrer Kollegin eingeladen, mit zu ihr nach Hause zu kommen, schlägt die Einladung aber aus. Doch Birdie gelingt es mit einem Trick, sie trotzdem in ihr Heim zu locken. Dort wartet der buchstäbliche Horror auf sie! Sie ist in die Fänge einer Familie aus Psychopathen geraten, aus der es kein Entrinnen zu geben scheint, bestehend aus Mum (Dido Miles), Dad (Perry Benson), Elbie (Toby Alexander) und Birdie. Dann merkt Lena, was zu tun ist: sie muss ein Teil der kranken Sippe werden…


REZENSION(EN)

avatar
  Subscribe  
Hinweis: