Meute, Die (La Meute) [BD] (2010) – [LIMITED MEDIABOOK EDITION] – [UNCUT]

FavoriteLoading  MERKEN (FAVORITEN)
Meute, Die (La Meute) [BD] (2010) – [LIMITED MEDIABOOK EDITION] – [UNCUT]

flagge-frankreich _bluray _spio _index_a _uncut _sbcom integration-level-low_solid_256_branded IMDb
4,8

Mitten in einem verschneiten Niemandsland nimmt Charlotte den Anhalter Max mit. Bei einer einsamen Raststätte machen sie eine kleine Pause, doch als Max nicht von der Toilette zurückkehrt, macht sich Charlotte auf die Suche nach ihm. Dabei wird sie von der Inhaberin gefangen genommen, die die hungrigen Mäuler ihre Kinder stopfen muss…

 

INFOS
___imdb

4,8 / 10

Titel Die Meute
Teaser-Text
Genre(s) Horror
Laufzeit | Jahr | FSK 84 min. | 2010 | 18
Regie | Story Franck Richard | Franck Richard
Darsteller Yolande Moreau, Émilie Dequenne, Benjamin Biolay, Philippe Nahon
Bewertung 4,8  (1.863 Stimmen)

 

FASSUNGEN | LAUFZEITEN | INDIZIERUNGEN
FSK18 77:58 CUT CUT
SPIO/JK 80:31 INDEX-A UNCUT

 

SCHNITTBERICHT(E)
SBGF SBGF_NA1
FSK18 | SPIO/JK N/A

DIESER FILM WURDE FÜR FSK18 AUFLAGEN UM CA. 2,5 MINUTEN GESCHNITTEN. DIE UNGEKÜRZTE SPIO-FASSUNG IST SEIT DEM 31.07.2012 AUF LISTENTEIL A INDIZIERT.

 

TRAILER

 

DOWNLOAD HQ-COVER

meute_bn

 

TIBERIUS (SUNFILM)

Die junge Charlotte trifft auf ihrem Weg durch die verschneite Einöde auf Max, einen Anhalter. Sie machen an einem heruntergekommenen Gasthaus Halt. Als Max nach einiger Zeit nicht mehr von der Toilette zurückkommt, macht sich Charlotte langsam Sorgen. Auf der vergeblichen Suche nach ihm wird sie von der Wirtin niedergeschlagen und erwacht in einem Käfig. Gefangen wie ein Tier wird Charlotte von ihr gemästet – aber für wen? Als dann plötzlich Max an der Seite ihrer Peinigerin wieder auftaucht, eröffnet sich der jungen Frau die ganze schreckliche Wahrheit.

 

OFDB

Charlotte (Émilie Dequenne) fährt durch das französische Niemandsland – zum Spaß an der Freude und um einen Haufen CDs zu hören. Als sie bei einem Imbiss von einer Bikergang angemacht wird und diese kurze Zeit später im Rückspiegel auftaucht, kommt es ihr sehr gelegen, dass sie am Straßenrand Max (Benjamin Biolay) erblickt. Sie nimmt den Anhalter mit und die Bikergang fährt gröhlend an ihnen vorbei.

Als Max für Charlotte fährt, hält er an einer abgelegenen Bar, La Spack. Dort geht Max kurz auf Toilette, taucht aber auch einige Zeit später nicht wieder auf. Die Bar wird kurzerhand von der Besitzerin (Yolande Moreau) geschlossen, woraufhin Charlotte draußen auf den ehemaligen Polizisten Chinaski (Philippe Nahon) trifft, der in Bezug auf das seltsame Verschwinden von Max Nachforschungen anstellen möchte. Doch Charlotte kann gut für sich selbst sorgen und bricht deshalb nachts in die Bar ein, um Max zu suchen. Allerdings stellt sich das als schlechte Idee heraus: sie wird niedergeschlagen und findet sich am Morgen in einem Käfig gefangen wieder…

 

MOVIEPILOT

Mitten in einem verschneiten Niemandsland nimmt Charlotte den Anhalter Max mit. Bei einer einsamen Raststätte machen sie eine kleine Pause, doch als Max nicht von der Toilette zurückkehrt, macht sich Charlotte auf die Suche nach ihm. Dabei wird sie von der Inhaberin gefangen genommen, die die hungrigen Mäuler ihre Kinder stopfen muss…


REZENSION(EN)

Hinterlasse die erste Rezension

Hinweis:
avatar
wpDiscuz