Boogeyman 2 – Wenn die Nacht dein Feind wird [DD] (2007) – [DIRECTOR’S CUT] – [UNCUT]

FavoriteLoading  MERKEN (FAVORITEN)
Boogeyman 2 – Wenn die Nacht dein Feind wird [DD] (2007) – [DIRECTOR’S CUT] – [UNCUT]

[JSON_ERROR_SYNTAX]

flagge-vereinigte-staaten-von-amerika-usa _dvd _fsk18 _uncut _sbcom IMDb
[imdblive:rating]

Am achten Geburtstag von Laura mussten sie und ihr Bruder Henry, damals 11 Jahre alt, mit ansehen, wie ihre Eltern im eigenen Haus von einem Mann im schwarzen Umhang abgeschlachtet wurden. Zehn Jahre sind seitdem vergangen, der Fall wurde nie aufgeklärt und beide leiden weiterhin an einer Angst vor den Dingen, die im Dunkeln lauern – dem „Boogeyman“.

 

INFOS
___imdb

[imdblive:rating] / 10

Titel [imdblive:title]
Teaser-Text [imdblive:tagline]
Genre(s) [imdblive:genres]
Laufzeit | Jahr | FSK [imdblive:runtime] min. | [imdblive:year] | [imdblive:certificate]
Regie | Story [imdblive:directors_nolink] | [imdblive:writers_nolink]
Darsteller [imdblive:cast_nolink]
Bewertung [imdblive:rating]  ([imdblive:votes] Stimmen)

 

TRAILER

 

DOWNLOAD HQ-COVER

boogeyman-2

 

UNIVERSUM FILM

In ihrer Kindheit wurden die Eltern der Geschwister Laura (Danielle Savre) und Henry Porter (Matt Cohen) auf mysteriöse Weise in ihrem Haus ermordet. Bis heute blieb der Mordfall ungeklärt. Seit damals kämpfen Laura und Henry mit der Angst vor der Finsternis, mit der Angst vor der dämonhaften Schattengestalt – dem Boogeyman. Henry konnte durch eine Therapie in einer Psychiatrie geholfen werden. Doch Laura glaubte, ihre fürchterlichen Angstzustände allein überwinden zu können. Nach Jahren der Furcht muss die junge Frau aber erkennen, dass auch sie Hilfe braucht. Sie lässt sich, wie zuvor ihr Bruder, in Dr. Mitchell Allens (Tobin Bell) psychiatrische Anstalt einweisen. Verfolgt von Dämonen, muss sie sich ihren größten Ängsten stellen und ihre schlimmsten Albträume scheinen Wirklichkeit zu werden.

 

OFDB

Am achten Geburtstag von Laura (Sammi Hanratty) mussten sie und ihr Bruder Henry (Jarrod Bailey), damals 11 Jahre alt, mit ansehen, wie ihre Eltern im eigenen Haus von einem Mann im schwarzen Umhang abgeschlachtet wurden. Zehn Jahre sind seitdem vergangen, der Fall wurde nie aufgeklärt und beide leiden weiterhin an einer Angst vor den Dingen, die im Dunkeln lauern – dem „Boogeyman“ in Wandschränken, dunklen Gängen und lichtlosen Räumen.

Deshalb machte Henry (Matt Cohen) nun eine Therapie in der psychiatrischen Klinik von Dr. Mitchell Allen (Tobin Bell) und kommt geheilt wieder nach Hause. Er eröffnet Laura (Danielle Savre) gleich am ersten Tag, dass er schon am nächsten Tag ein Vorstellungsgespräch habe und endlich ein normales Leben führen wolle. Dafür müsse er allerdings die gemeinsame Wohnung verlassen, da die Arbeitsstelle weit weg sei. Weil sie es allein zu Hause nicht überstehen würde, lässt auch Laura sich in der Hoffnung, dass sie geheilt wird, einliefern. Doch schon in der ersten Nacht gibt es einen mysteriösen Todesfall und bald müssen sich alle Patienten ihren Ängsten stellen…

 

FILMSTARTS

Traumatische Kindheitserlebnisse hinterlassen oftmals tiefe Spuren in den Seelen der Heranwachsenden, die nur durch professionelle Hilfe überwunden werden können. Die Geschwister Henry (Matt Cohen) und Laura Porter (Danielle Savre) haben als Kinder eine der schlimmsten Erfahrungen machen müssen. Ihre Eltern wurden genau dort auf brutale Weise getötet, wo die Sicherheitserwartung am Größten ist: im eigenen Zuhause. Während Henry mit Hilfe einer psychiatrischen Klinik das Trauma bekämpft hat und dadurch die Angst vor der Dunkelheit überwinden konnte, wird Laura immer noch von den inneren Dämonen gejagt, die aus dem schockierenden Erlebnis hervorgegangen sind. Deswegen kümmert sich Henry darum, dass Laura in der gleichen psychiatrischen Klinik Hilfe findet, die ihn auf seinem Weg unterstützen konnte. Aber schon kurz nach Lauras Eintreffen taucht die erste Leiche auf.


REZENSION(EN)

avatar
  Subscribe  
Hinweis: