Batman – The Dark Knight Rises [BD] (2012) – [UNCUT]

FavoriteLoading  MERKEN (FAVORITEN)

[JSON_ERROR_SYNTAX]

flagge-vereinigte-staaten-von-amerika-usa _bluray _fsk12 _uncut _sbcom IMDb
[imdblive:rating]

Vor acht Jahren ist Batman in die Nacht verschwunden – seit diesem Moment befindet sich der Held auf der Flucht. Der Dunkle Ritter nahm die Schuld am Tod von Staatsanwalt Harvey Dent auf sich und opferte sich so für die gute Sache, der er sich zusammen mit Commissioner Gordon verschrieben hat. Eine Zeit lang hat diese Lüge funktioniert: Dents neu eingebrachtes Gesetz sorgte dafür, dass die Kriminalitätsraten in Gotham City deutlich sanken. Aber das ändert sich plötzlich radikal, als eine gerissene, katzenhafte Einbrecherin ihre undurchsichtigen Pläne zu verwirklichen beginnt.

___imdb

[imdblive:rating] / 10

Titel [imdblive:title]
Teaser-Text [imdblive:tagline]
Genre(s) [imdblive:genres]
Laufzeit | Jahr | FSK [imdblive:runtime] min. | [imdblive:year] | [imdblive:certificate]
Regie | Story [imdblive:directors_nolink] | [imdblive:writers_nolink]
Darsteller [imdblive:cast_nolink]
Bewertung [imdblive:rating]  ([imdblive:votes] Stimmen)


 

WARNER BROS.

Vor acht Jahren ist Batman in die Nacht verschwunden – seit diesem Moment befindet sich der Held auf der Flucht. Der Dunkle Ritter nahm die Schuld am Tod von Staatsanwalt Harvey Dent auf sich und opferte sich so für die gute Sache, der er sich zusammen mit Commissioner Gordon verschrieben hat. Eine Zeit lang hat diese Lüge funktioniert: Dents neu eingebrachtes Gesetz sorgte dafür, dass die Kriminalitätsraten in Gotham City deutlich sanken. Aber das ändert sich plötzlich radikal, als eine gerissene, katzenhafte Einbrecherin ihre undurchsichtigen Pläne zu verwirklichen beginnt. Weitaus gefährlicher ist allerdings der maskierte Terrorist Bane: Mit seinem skrupellosen Vorgehen bringt er Bruce dazu, sein selbstgewähltes Exil aufzugeben. Doch selbst als er wieder zu Cape und Maske greift, scheint der Dunkle Ritter Bane unterlegen.

 

OFDB

Acht Jahre sind vergangen, seitdem Harvey Dent starb, der damit zum Helden wurde. Die Stadt Gotham gedenkt ihm wie jedes Jahr, auch weil dank der nach ihm benannten Gesetze die Verbrechensrate auf ein Minimum sank. Diese ermöglichten der Polizei, Verbrecher ohne Chance auf Bewährung in ein schwer bewachtes städtisches Gefängnis einzusperren. Batman, der für den Tod an Dent verantwortlich gemacht wird, blieb seit dieser Zeit verschwunden.

Auch Bruce Wayne (Christian Bale) hält sich vollständig aus dem gesellschaftlichen Leben heraus und lebt zurückgezogen im Nordflügel seines Hauses, nur von Alfred (Michael Caine) betreut. Als er eine Diebin (Anne Hathaway) dabei erwischt, wie sie eine Perlenkette aus seinem Tresor stiehlt, ist der an Krücken gehende Mann nicht in der Lage sie aufzuhalten. Aber er stellt fest, das der Diebstahl nur ein Vorwand war, um seine Fingerabdrücke zu bekommen. Aufmerksam geworden, beginnt er weiter nachzuforschen und erfährt von einem seltsam maskierten Mann, namens Bane (Tom Hardy), dessen Aktivitäten für Gotham bedrohliche Züge annehmen. Gegen den Willen Alfreds beschließt er, sein Batman-Kostüm wieder anzulegen…

 

-SPOILERWARNUNG- WIKIPEDIA

The Dark Knight Rises (englisch für Der dunkle Ritter erhebt sich) ist ein US-amerikanisches Action–Drama und eine Comicverfilmung des Regisseurs Christopher Nolan aus dem Jahr 2012, das auf der von Bob Kane erschaffenen Batman-Comicserie basiert. Nach Batman Begins (2005) und The Dark Knight (2008) ist es der dritte und letzte Film von Nolans Batman-Trilogie. In Deutschland kam der Film am 25. Juli 2012 in die Kinos; in den Vereinigten Staaten war der Film bereits seit dem 20. Juli 2012 zu sehen.


Handlung:

Nach dem Tod des Staatsanwalts Harvey Dent alias Two-Face nahm Batman am Ende des vorangegangenen Films der Trilogie (The Dark Knight) die Schuld von dessen Verbrechen auf sich, um Dents Ruf zu schützen. Er wurde vom Gotham City Police Department gejagt und zog sich daher als Privatmensch Bruce Wayne auf sein wiedererrichtetes Anwesen Wayne Manor zurück.

Die Handlung des Films setzt acht Jahre nach den Ereignissen von The Dark Knight ein. Bane ist ein berüchtigter Söldner und Terrorist. Er ist süchtig nach dem Schmerzmittel Morphium und trägt eine Maske, die ihn ständig damit versorgt. Bei einer CIA-Rettungsaktion in Usbekistan inszeniert Bane einen Flugzeugabsturz, bei dem alle Beteiligten ums Leben kommen, ausgenommen er selbst und der Atomphysiker Dr. Leonid Pavel, welchen Bane zur Fertigung einer Atombombe braucht. Bane holt sich damit Pavel aus der Obhut der CIA zurück und sorgt gleichzeitig dafür, dass er für tot gehalten wird. Hierfür ließ er im Flugzeug noch eine Bluttransfusion von Pavel in einen Leichnam vornehmen.

Der merklich gealterte und körperlich versehrte Bruce Wayne meidet jede Gesellschaft, als während des Banketts in Wayne Manor am Harvey-Dent-Gedenktag die Diebin Selina Kyle, getarnt als Hausangestellte, in seine Privatgemächer eindringt, die Perlenkette von Waynes Mutter stiehlt und dabei auch Waynes Fingerabdrücke von der Safetüre nimmt. Es gelingt ihr mit Leichtigkeit, Wayne daran zu hindern, sie aufzuhalten. Kyle übergibt die Fingerabdrücke einem Unterhändler von Bane. Als dieser die Fingerabdrücke hat, versucht er, sie zu erschießen. Doch Kyle hat mit dieser Situation gerechnet. Sie lässt den Unterhändler das Mobiltelefon eines von ihr entführten Abgeordneten benutzen, nach dem die Polizei nun intensiv fahndet. Kurze Zeit später stürmt die Polizei den Ort des Treffens und Selina Kyle kann in dem Getümmel entkommen. Die Polizisten verfolgen Banes Männer in die Abwasserkanäle der Stadt, wo Bane versucht, Polizei-Commissioner Jim Gordon zu töten. Dieser kann sich im letzten Moment in einen reißenden Abwasserkanal stürzen und somit entkommen. Zuvor nimmt ihm Bane noch ein Schriftstück ab, eine von Gordon vorbereitete und der Öffentlichkeit unbekannte Rede, in der die Wahrheit über Harvey Dent steht.

Gordon wird von dem jungen, etwas hitzköpfigen Polizisten Blake gefunden und gerettet. Gordon spricht davon, dass Bane unter der Stadt Vorbereitungen für eine Offensive treffe. Blake, der Batmans Identität herausgefunden hat, will Wayne daraufhin dazu bringen, wieder als der Beschützer der Stadt aktiv zu werden. Dies und Selina Kyles Einbruch bringen Wayne dazu, sich wieder in die Öffentlichkeit zu begeben. Er muss feststellen, dass sein Unternehmen große Verluste gemacht hat, da es in die Entwicklung eines Fusionsreaktors, basierend auf den Plänen des Vorstandsmitgliedes Miranda Tate, investiert hat. Als jedoch bekannt wurde, dass dieser so manipuliert werden könne, dass daraus eine Atombombe entstünde, wurde das Projekt aufgegeben.

Bane veranstaltet einen spektakulären Überfall auf die Börse von Gotham City und stellt mithilfe der Fingerabdrücke von Bruce Wayne Wertpapierorder ein, die das gesamte Kapital des Wayne Imperiums vernichten. Wayne vermutet korrekt, dass sein Geschäftsrivale John Daggett Bane engagiert hat, um die Firma zu übernehmen, und legt die Leitung seiner Firma deshalb in die Hände von Miranda Tate.

Er lässt sich von Kyle zu Bane führen, der ihn in einem direkten Kampf besiegt, ihm beinahe das Rückgrat bricht und ihn in einem ausländischen unterirdischen Gefängnis festsetzt. Von diesem Ort aus soll Bruce Wayne den Untergang von Gotham im Fernsehen mitverfolgen. Die anderen Gefangenen erzählen ihm, während er sich erholt, dass nur ein Gefangener es je schaffte, von hier zu entkommen – das Kind von Ra’s al Ghul. Wayne vermutet, Bane sei dieses Kind und folglich nun der Anführer der Gesellschaft der Schatten.

Bane entführt drei Vorstandsmitglieder von Wayne Enterprises und verschleppt sie in die Kanalisation. Er braucht sie, um den Reaktor der Atombombe zu aktivieren. Unter dem Vorwand einer Notfallübung stürmen daraufhin beinahe alle Polizisten der Stadt, ungefähr dreitausend Männer, in die Kanalisation. Bane hat im Vorfeld im gesamten Untergrund der Stadt Sprengstoff installiert. John Daggett hat hierfür seine Bautrupps von Daggett Industries zur Verfügung gestellt. Der Sprengstoff wird gezündet, die Zugänge werden verschüttet, und die Polizisten sind in der Kanalisation gefangen. Alle Brücken, die aus der Stadt hinaus führen, ausgenommen eine, werden ebenfalls gesprengt und sind somit unpassierbar.

Bane verkündet von einem Footballstadion aus den Bürgern von Gotham City, dass sie nun selbst die Macht über die Stadt haben und sich zurückholen sollen, was ihnen zusteht. Er lässt die Atombombe ins Stadion bringen und tötet vor den Augen der Zuschauer Dr. Pavel, welcher als Einziger die Bombe hätte deaktivieren können. Bane beginnt mit der scheinbaren Gründung einer revolutionären Bürgerbewegung die Kontrolle über die Stadt zu übernehmen. Vor dem Black-Gate-Prison liest Bane vor laufenden Fernsehkameras Gordons Rede vor und enttarnt Harvey Dent als Mörder. Anschließend lässt Bane das Gefängnis stürmen und die, aufgrund des Dent-Gesetzes, inhaftierten eintausend Schwerverbrecher bewaffnen und sich seiner Untergrundarmee anschließen. Bane entwendet den von Wayne Enterprises entwickelten Fusionsreaktor, sowie einiges Kriegsgerät aus dem Wayne Enterprises Fundus, der Abteilung für angewandte Wissenschaften. Den Kern des Fusionsreaktors baut Bane zu einer Fünf-Megatonnen-Atombombe um, die mittels Fernzündung ausgelöst wird. Drei Monate lang beherrscht Bane Gotham City mit seiner Armee als Diktator. Die ehemals Reichen und Mächtigen Gothams werden aus ihren Villen und Wohnungen gezerrt und vor ein Standgericht gestellt, dem Jonathan Crane (Scarecrow) vorsitzt. Dort werden sie zum Tod verurteilt oder ins Exil geschickt – hierbei müssen sie über das brüchige Eis des Flusses laufen, was letztlich dem Tod gleichkommt.

In dieser Zeit versucht Bruce Wayne zu seiner früheren Form zurück zu gelangen und aus der Gefangenschaft zu entfliehen. Ein Mitgefangener erzählt ihm von einer Legende, nach der ein Soldat im Dienste eines Warlords heimlich dessen Tochter heiratete. Dieser erfuhr jedoch davon, aber statt des Soldaten wurde seine eigene Tochter dafür bestraft und in das unterirdische Gefängnis geworfen, wo sie ein Kind gebar, welches in der Dunkelheit des Gefängnisses aufwuchs. In einer Vision erscheint Bruce Wayne einige Tage später Ra’s al Ghul und es wird klar, dass dieser der Soldat aus der Legende ist, und Bruce Wayne schlussfolgert daraus, dass Bane dessen Sohn sei. Nach langem körperlichen Trainieren und nach mehreren gescheiterten Versuchen, durch den Schacht des unterirdischen Gefängnisses nach draußen zu kommen, gelingt es ihm, um sich schließlich zusammen mit der moralisch ambivalenten Catwoman alias Selina Kyle und der Polizei gegen Bane und den Untergang von Gotham zu stellen. Batman besiegt Bane im Mann-gegen-Mann-Duell. Er schlägt ihm einige Male mit voller Kraft auf die Maske, wobei diese Schaden nimmt und Banes permanente Schmerzen nicht mehr unterdrückt. Bane kauert kraftlos am Boden. Batman schlägt ihm erneut ins Gesicht und fordert ihn auf, die Person zu nennen, die den Zünder der Bombe trägt. Miranda Tate nähert sich und sticht Batman von hinten ein Messer in die Rippen. Sie enthüllt, dass sie Ra’s al Ghuls Tochter Talia ist und Bane ihr Verbündeter. Sie war das Kind, das mit Banes Hilfe aus dem unterirdischen Kerker fliehen konnte. Als Anführerin der Gesellschaft der Schatten plant sie, die Arbeit ihres Vaters zu vollenden und Gotham zu zerstören. Sie steckt die losen Schläuche zurück in Banes Maske, worauf dieser wieder zu Kräften kommt. Bevor sie mit einem der entwendeten Tumbler von Wayne Enterprises flieht, befiehlt sie Bane, Batman nicht zu töten, sodass dieser mitansehen muss, wie Gotham zerstört wird. Bane missachtet jedoch den Befehl und will Batman gerade erschießen, als unerwartet Catwoman auftaucht und mit dem Batpod auf Bane schießt. Dieser wird durch die Luft geschleudert und bleibt regungslos am Boden liegen.

Der gepanzerte Lastkraftwagen, in dem die Bombe sich befindet, wird von Batmans Flugmobil The Bat massiv unter Feuer genommen. In weiterer Folge kommt der Lastkraftwagen von seiner geplanten Route ab und stürzt durch eine Öffnung in der Straße in den Untergrund. Bei dem Aufprall kommt Talia ums Leben. Sie ist jedoch der Überzeugung, dass die Bombe nicht gestoppt werden kann, da sie die Flutung des Reaktorraums gestartet hat, was eine Entschärfung unmöglich macht. Batman hängt die Bombe an sein Flugmobil und fliegt damit in die Bucht hinaus, wo die Bombe schließlich detoniert und ihn scheinbar tötet. Die Welt wird im Glauben gelassen, Batman wäre bei der Explosion der Atombombe über dem offenen Meer ums Leben gekommen. Ursprünglich verfügte das Flugmobil über keinen funktionsfähigen Autopiloten, Fox findet jedoch später heraus, dass es Wayne gelungen war, die Entwicklung des Autopiloten abzuschließen.

Nach dem scheinbaren Tod von Batman, sowie dem Begräbnis und der Verkündung des Testaments von Bruce Wayne ist Butler Alfred in der Schlusssequenz in einem Café in Florenz zu sehen, wo er Wayne mit Selina Kyle an einem Tisch sitzen sieht. In Gotham gedenkt man Batman als Märtyrer, während Bruce Wayne für tot gehalten wird. John Blake ist darüber enttäuscht, dass Wayne nicht als der gefeiert wird, der er war. In einem Anwaltsbüro wird ihm eine Tasche aus Waynes Nachlass übergeben, in der die Koordinaten der Bathöhle verzeichnet sind. Es stellt sich heraus, dass Blakes ursprünglicher Name „Robin“ ist. Gordon stellt fest, dass das Batsignal auf dem Dach des Police Departments repariert wurde. Blake entdeckt und erkundet die Bathöhle und macht sich mit der dort befindlichen Technik vertraut.


Produktion:

Entstehung

Warner Bros. erhoffte sich eine Fortsetzung von The Dark Knight im Jahr 2011 oder 2012 veröffentlichen zu können. Doch nach dem plötzlichen Tod Heath Ledgers, des Joker-Darstellers aus The Dark Knight, zögerte Regisseur Christopher Nolan, einen dritten Teil der Franchiseserie zu drehen. Zudem stellte er die Frage, wie viele gute zweite Fortsetzungen eines Franchise es geben könne. Erst nach dem Erstellen einer stimmigen Handlung bestätigte Darsteller Gary Oldman, dass Nolan auch für The Dark Knight Rises Regie führen werde. Nolan selbst bestätigte erst am 9. Februar 2010, dass er wieder Regie führen werde.

Zunächst schrieben David S. Goyer und Christopher Nolan zusammen am Drehbuch zum dritten Batman-Film. Als bekannt wurde, dass ein neuer Superman-Film mit dem Titel Man of Steel in Arbeit sei, dessen Produktion Christopher Nolan übernahm, kehrte Goyer dem letzten Teil der Batman-Reihe den Rücken und widmete sich dem Superman-Drehbuch. Seinen Platz am Batman-Skript übernahm fortan Nolans Bruder Jonathan Nolan. Die Handlung zu The Dark Knight Rises basiert auf den Geschichten von Batman – Die Rückkehr des Dunklen Ritters, Der Sturz des Dunklen Ritters und Niemandsland.

Mit einem Budget von 250 Millionen US-Dollar ist der Film der teuerste Streifen der gesamten Batman-Reihe.


Besetzung:

Christian Bale, der einen Vertrag für drei Batman-Filme unterschrieb, kehrte zum letzten Mal in die Rolle als Bruce Wayne alias Batman zurück. Auch Gary Oldman als Jim Gordon, Michael Caine als sein treuer Butler Alfred und Morgan Freeman als Lucius Fox gehören wieder der Besetzung an. Obwohl der Joker im letzten Film überlebte, spielt diese Figur auf Grund von Ledgers Tod als Schurke im dritten Film keine Rolle.

Die Rolle des Schurken übernahm der Schauspieler Tom Hardy, der den muskulösen Bane darstellt. Der ohnehin schon 90 Kilogramm schwere Hardy trainierte sich zusätzlich 14 Kilogramm Muskeln an. Im Gegensatz zu Batman & Robin, in dem Bane auch auftauchte, ist sein Charakter in The Dark Knight Rises als wesentlich bedrohlicher angelegt. Nolan wählte Bane als Gegenspieler Batmans aus, da der Regisseur einen vom Charakter anderen Bösewicht als den Joker haben wollte.

Als weitere Handlungsperson in The Dark Knight Rises schlüpfte Anne Hathaway in die Rolle der mysteriösen Selina Kyle alias Catwoman. Die Rolle der Catwoman beschrieb Hathaway als körperlich sehr anstrengend. Zudem tauchen Josh Pence und Liam Neeson in Rückblenden als Ra’s al Ghul, der Antagonist aus Batman Begins und Marion Cotillard als Doppelgängerin Miranda Tate alias Talia al Ghul, die Tochter Ra’s, auf. Auch Cillian Murphy kehrt in einer kleineren Rolle als Jonathan Crane alias Scarecrow zurück.

Als Cameo sind viele Spieler der Pittsburgh Steelers, unter anderem der derzeitige Quarterback der Steelers Ben Roethlisberger und ein ehemaliger Wide Receiver Hines Ward, im fiktiven American-Football-Verein Gotham Rogues zu sehen. Zudem spielt der ehemalige Cheftrainer Bill Cowher den Trainer des Teams. Dazu taucht auch der Bürgermeister von Pittsburgh, Luke Ravenstahl, als Gegenspieler auf.


REZENSION(EN)

avatar
  Subscribe  
Hinweis: