Sawney: Menschenfleisch – Flesh of Man (Lord of Darkness) (2012) – [UNCUT]

FavoriteLoading  MERKEN (FAVORITEN)
Sawney: Menschenfleisch – Flesh of Man (Lord of Darkness) (2012) – [UNCUT]
::: NOCH NICHT BEWERTET :::
 INFOBOX IMDb:
4.5/10
 divx0 180_uncut0 sb0 Meta:
N/A%

Sawney ist ein religiöser psychopathischer Killer, der durch Städte und Dörfer der schottischen Highlands zieht, um arme Seelen für die Kommunion und anschließende Opferung zu “sammeln”. Zusammen mit seinen irren Familienmitgliedern Judd und Jake entführt er Menschen, die er in seinem Versteck in den Bergen vergewaltigt, foltert und auffrisst. […]

 

 

INFOS
___imdb

4.5 / 10

Titel Lord of Darkness
Teaser-Text Scottish cannibal Sawney Bean and his murderous, inbred family are responsible for over a thousand murders over the centuries.
Genre(s) Horror, Thriller
Land | Jahr | Laufzeit UK | 2012 | 1:30
Regie | Story Ricky Wood | Rick Wood
Darsteller David Hayman, Samuel Feeney, Gavin Mitchell, William Houston
IMDb 4.5 bei 1065 Stimmen
Metascore N/A / 100


Inhalt:

Seit Jahrhunderten verschwinden im schottischen Hochland spurlos zahllose Menschen. Endlich will ein junger Journalist dem dunklen Geheimnis auf die Spur kommen und trifft auf Sawney, einen Schlächter mit Glaubenskomplex.

Sawney (David Hayman) ist ein religiöser psychopathischer Killer, der durch Städte und Dörfer der schottischen Highlands zieht, um arme Seelen für die Kommunion und anschließende Opferung zu “sammeln”. Zusammen mit seinen irren Familienmitgliedern Judd (Jean-Paul Jesstiece) und Jake entführt er Menschen, die er in seinem Versteck in den Bergen vergewaltigt, foltert und auffrisst. Als die Anzahl verschwundener Personen anzusteigen beginnt, wittert der sensationslüsterne Journalist Hamish MacDonald (Samuel Feeney) eine gute Story. Eigentlich ermittelt die Polizei bereits in dem Fall, aber da Hamish andauernd ihre Arbeit behindert, willigt der Inspektor Bill Munro (Gavin Mitchell) schließlich ein, ihm Informationen zu geben. Das führt jedoch dazu, dass sich der Journalist selbst auf die Suche nach den Serienkillern macht – was zur Folge hat, dass Wendy McIntyre (Elizabeth Brown), die Verlobte des Reporters, zum Ziel für den wahnsinnigen Sawney wird.


Quelle: Moviepilot

REZENSION(EN)

avatar
  Subscribe  
Hinweis: