Killing Ariel (2008) – [UNCUT]

FavoriteLoading  MERKEN (FAVORITEN)

divx0 160_uncut0 sb0

[imdb id=“tt0485924″]

Rick hat zwar eine wunderbare Familie, doch seinen Ehealltag empfindet er als zu trist und eintönig. Mit seiner Affäre Ariel beschliesst er in sein altes Familienhaus aus seiner Kindheit zu fahren. Doch dort beginnen seltsame Dinge zu geschehen. Er wird von Alpträumen geplagt, wird mit seiner bösen Vergangenheit konfrontiert und tötet dann im Wahn Ariel. Doch Ariel kommt immer wieder zurück. Seine Alpträume verschmelzen mit der Realität und er fängt plötzlich an am Verstand zu zweifeln.


Inhalt:

Rick hat zwar eine wunderbare Familie, doch seinen Ehealltag empfindet er als zu trist und eintönig. Mit seiner Affäre Ariel beschliesst er in sein altes Familienhaus aus seiner Kindheit zu fahren. Doch dort beginnen seltsame Dinge zu geschehen. Er wird von Alpträumen geplagt, wird mit seiner bösen Vergangenheit konfrontiert und tötet dann im Wahn Ariel. Doch Ariel kommt immer wieder zurück. Seine Alpträume verschmelzen mit der Realität und er fängt plötzlich an am Verstand zu zweifeln.


Handlung:

Um seinem langweiligen Ehealltag zu entkommen, nutzt Rick die Gelegenheit, seine neue Bekanntschaft Ariel auf ein Wochenende mit in ein abgelegenes Haus zu nehmen. Die bildhübsche junge Frau verdreht Rick mit ihrer frivolen Offenheit völlig den Kopf und lässt ihn seine Familie vergessen. Doch seltsame Dinge geschehen in dem Haus, die Rick an seinem Verstand zweifeln lassen. Unabsichtlich tötet er Ariel. Er verscharrt ihre Leiche und kehrt schockiert zum Haus zurück. Doch dort wartet die vermeintlich tote Ariel wieder auf ihn. Er bringt sie noch mal um, aber erneut kehrt sie wieder aus dem Jenseits zurück. Rick sieht sich in einem unendlichen Alptraum gefangen, für den es keinen Ausweg zu geben scheint.

Subscribe
Hinweis:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments