Sag‘ kein Wort! (2001) – [UNCUT]

FavoriteLoading  MERKEN (FAVORITEN)
6.3/10 - (3 votes)
 INFOBOX IMDb:
6.3/10
 divx0 160_uncut0 sb0 Meta:
38%

Als seine achtjährige Tochter Jessie entführt wird, gerät das gesicherte Leben des Psychiaters Dr. Nathan Conrad völlig aus den Fugen. Doch die Kidnapper fordern kein Geld. Stattdessen soll Conrad einer Patientin, der traumatisierten Elisabeth, eine sechsstellige Tresorkombination entlocken. […]

 

 

 

INFOS
___imdb

6.3 / 10

Titel Don't Say a Word
Teaser-Text When the daughter of a psychiatrist is kidnapped, he's horrified to discover that the abductors' demand is that he break through to a post traumatic stress disorder suffering young woman who knows a secret...
Genre(s) Drama, Mystery, Thriller
Land | Jahr | Laufzeit United States, Australia, Switzerland, Canada | 2001 | 1:53
Regie | Story Gary Fleder | Andrew Klavan, Anthony Peckham, Patrick Smith Kelly
Darsteller Michael Douglas, Sean Bean, Brittany Murphy
IMDb 6.3 bei 51461 Stimmen
Metascore 38 / 100



Inhalt:

Die Gangstertruppe von Patrick Barry Koster (Sean Bean) überfällt eine Bank, stiehlt aber nur einen einzigen, besonders wertvollen Diamanten. Doch zwei der Bandenmitglieder betrügen ihre Kumpane und machen sich mit dem Stein aus dem Staub.

10 Jahre später: Der überaus begabte Psychologe Dr. Nathan R. Conrad (Michael Douglas) wird von seinem Kollegen Dr. Louis Sachs (Oliver Platt) mit dem Fall einer jungen Frau namens Elisabeth Burrows (Brittany Murphy) konfrontiert. Nach einem kurzen Besuch macht sich Nathan auf den Weg nach Hause zu seiner Frau Aggie (Famke Janssen) und seiner Tochter Jessie (Skye McCole Bartusiak). Am nächsten Morgen muss Nathan feststellen, dass Jessie entführt wurde und erhält einen Anruf von Koster: Er soll bis fünf Uhr nachmittags eine Zahl aus dem Unterbewusstsein von Elisabeth hervorlocken – oder seine Tochter stirbt. Außerdem ist es ihm verboten sich mit der Polizei oder anderen Personen über den Vorfall zu reden. Nathan versucht sich an Elisabeth. Doch als die Polizistin Sandra Cassidy (Jennifer Esposito) ebenfalls auf Kosters Verbrechen stößt, spitzt sich die Lage für Nathan zu…


Sag kein Wort ist ein US-amerikanischer Thriller von Gary Fleder, basierend auf dem Roman „Don’t Say a Word“ von Andrew Klavan. Er wurde 2001 mit Michael Douglas in der Hauptrolle gedreht.


Handlung:

Patrick Koster und seine Komplizen rauben in einer Bank einen roten Diamanten im Wert von etwa 10 Millionen US-Dollar. Ein Mittäter namens Burrows verschwindet aber mit dem Edelstein und will ihn für sich alleine beanspruchen. Koster wird verhaftet, nachdem er und seine Komplizen Burrows vor eine U-Bahn gestoßen haben, als dieser sich weigerte, den Diamanten herzugeben. Burrows stirbt und Koster geht ins Gefängnis. Nach zehn Jahren wird er wieder entlassen und plant, den Diamanten an sich zu bringen.

Der Psychiater Nathan R. Conrad behandelt die selbstmordgefährdete junge Frau Elisabeth Burrows, die seit Jahren erfolglos in verschiedenen Nervenkliniken behandelt wird. Sie ist die Tochter des Mittäters Burrows und musste seinerzeit als Kind mit ansehen, wie Koster ihren Vater tötete. Koster weiß, dass Elisabeth den Ort kennt, an dem der gesuchte Edelstein versteckt ist. Er weiß außerdem, dass Elisabeth eine Zahl kennt, die in Zusammenhang mit dem Versteck steht. Er entführt Jessie, die Tochter Conrads, und fordert von ihm, dass Conrad innerhalb weniger Stunden diese Information herausfindet. Ansonsten droht er mit der Ermordung Jessies.

Innerhalb der wenigen Zeit, die ihm verbleibt, versucht Conrad, Zugang zu Elisabeth zu finden. Es gelingt ihm, ihr Vertrauen zu gewinnen und er macht sich mit ihr auf den Weg, den Edelstein zu suchen.

Das Ende des Films findet auf dem Potter’s Field auf der New Yorker Insel Hart Island statt, einem Friedhof für unidentifizierte Personen, auf dem sich auch das anonyme Grab von Elisabeths Vater befindet. Die Zahl, die Elisabeth kennt und die Conrad herausfinden sollte, bezieht sich auf die Nummer des Grabes, in dem Burrows beerdigt wurde. Elisabeth hatte zehn Jahre zuvor ihre Puppe, in der Burrows den Diamanten versteckt hatte, kurz vor der Beerdigung ihres Vaters in dessen Sarg gelegt. Nachdem Conrad den Edelstein im Sarg gefunden und an Koster übergeben hat, will dieser Conrad töten. Es kommt zum Kampf.

Die Polizistin Sandra Cassidy kommt, um Conrad zu helfen, wird jedoch von Koster angeschossen, der kurz darauf in einen Graben fällt. Conrad bringt den Graben, aus dem Koster sich vergeblich zu befreien versucht, zum Einsturz. Dabei wird Koster lebendig begraben, zusammen mit dem Edelstein. Conrad kann seine Tochter Jessie unverletzt in die Arme schließen. Auch Elisabeth bleibt unversehrt.


Kritiken:

Der Kritiker F.-M. Helmke von www.filmszene.de warf dem Thriller „absolute Hirnlosigkeit“ vor.

Am 19. Januar 2002 schrieb Ulrike Steiner von den OÖ Nachrichten (www.ooen.at), dass die Geschichte trickreich und spannend von zwei Enden her aufgerollt werde, um in einem blödsinnigen „Ein Mann sieht rot”-Finale ganz ärgerlich verschenkt zu werden.

Laut TV Movie ist der Film „Hochspannung vom Feinsten“.


Auszeichnungen:

Brittany Murphy wurde für den Golden Satellite Award nominiert.


Quelle: Wikipedia

Subscribe
Hinweis:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments