Zero Dark Thirty (Kill Bin Laden) (2012) – [UNCUT]

FavoriteLoading  MERKEN (FAVORITEN)

Zwei Jahre nach den Anschlägen vom 11.September schließt sich die junge CIA-Agentin Maya der Jagd auf Al-Qaida-Führer Osama bin Laden an. Acht Jahre folgen im Einsatz zwischen Pakistan, Saudi-Arabien und Afghanistan. […]

 INFOBOX IMDb:
6.4/10
 _sbcom Meta:
N/A%

 

 

 

INFOS
___imdb

6.4 / 10

Titel The Peppercorns and the Curse of the Black King
Teaser-Text N/A
Genre(s) Adventure, Comedy, Crime, Family
Land | Jahr | Laufzeit Germany, Italy | 2017 | 1:39
Regie | Story Christian Theede | Dirk Ahner (screenplay), Angelika Mönning (dramaturge)
Darsteller Leo Seppi, Lilly Barshy, Marleen Quentin, Ruben Storck
IMDb 6.4 bei 82 Stimmen
Metascore N/A / 100

4
REZENSION(EN)

avatar
4 Comment threads
0 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
1 Comment authors
Michael Kienzl (critic.de)Michael FölsDavid Kleingers (Spiegel Online) Recent comment authors
  Subscribe  
NEU ALT TOP
Hinweis:
Michael Kienzl (critic.de)
Gast
Michael Kienzl (critic.de)

[…] „bildpolitische Intervention“ […] QUELLE

Michael Kienzl (critic.de)
Gast
Michael Kienzl (critic.de)

„Bei einem Film, der angesichts seiner Größenordnung erstaunlich wenig über die Emotionen seiner Figuren funktioniert, versteht es sich denn auch fast von selbst, dass Momente mit melodramatischem Potenzial wie der Verlust mehrerer Kollegen nur Fußnoten in der Erzählung bleiben. Dass Bigelow aber nebenbei auch eine großartige Actionregisseurin ist, davon kann man sich bei einer sorgfältig inszenierten Verfolgungsjagd durch den Berufsverkehr einer pakistanischen Stadt oder dem nächtlichen Sturm auf bin Ladens Versteck überzeugen.“ QUELLE

Michael Föls
Gast
Michael Föls

„höchst ambitioniert und filmisch beeindruckend […] Zero Dark Thirty führt uns vor Augen, was alles wirklich hinter dem obskuren Begriff Terrorbekämpfung steht. Kathryn Bigelow und Autor Mark Boal zerfransen die Jagd nach Osama bin Laden in eine Vielzahl von moralisch höchst ambivalenten Subprozessen und zeigen welch dreckiger Job es ist zu versuchen die Sicherheit von Nationen zu wahren. Gleichzeitig hinterfragt der Film indirekt die Sinnhaftigkeit der Operation und wirft gerade durch seine neutrale Position unglaublich viele Fragen auf.“ QUELLE

David Kleingers (Spiegel Online)
Gast
David Kleingers (Spiegel Online)

„Mit ihrem Thriller über die Jagd auf Osama bin Laden legt Oscar-Preisträgerin Kathryn Bigelow ein Meisterwerk vor. Zero Dark Thirty fesselt und verstört zugleich – auch dank der Hauptdarstellerin Jessica Chastain, die uns in die paranoide Welt einer CIA-Agentin entführt.“ QUELLE