Last Hitman – 24 Stunden in der Hölle (2012)

FavoriteLoading  MERKEN (FAVORITEN)
Noch nicht bewertet

[imdb id=“tt1124379″]

icon_info_50  FSK_ab_16_logo_50  DIVX_logo_50  DolbyDigital_50  bt_shop

Der erste Arbeitstag des vorlauten Teenagers Adam (Jack O’Connell) läuft nicht besonders gut: Als Assistent des eiskalten Auftragskillers Roy (Tim Roth) musste er sich mit widerspenstigen Opfern, hübschen Augenzeuginnen und dem grausigen Tagesgeschäft des Berufsstandes herumschlagen. Doch das ist erst der Anfang. Denn bevor sich Adam und Roy versehen, stecken sie knietief in einem Schlamassel aus Mord, Menschenhandel und miserablem Wetter.


Last Hitman – 24 Stunden in der Hölle


Handlung:

Aller Anfang ist schwer, wenn man ins Killer-Geschäft einsteigen will. Dies zumal, wenn der Ausbilder in Last Hitman Tim Roth ist.

Der erste Arbeitstag des vorlauten Teenagers Adam (Jack O’Connell) läuft nicht besonders gut: Als Assistent des eiskalten Auftragskillers Roy (Tim Roth) musste er sich mit widerspenstigen Opfern, hübschen Augenzeuginnen und dem grausigen Tagesgeschäft des Berufsstandes herumschlagen. Doch das ist erst der Anfang. Denn bevor sich Adam und Roy versehen, stecken sie knietief in einem Schlamassel aus Mord, Menschenhandel und miserablem Wetter.


Inhaltsangabe & Details:

Der Tunichtgut Adam (Jack O’Connell) hat nicht viele und vor allem keine produktiven Lieblingsbeschäftigungen: Seine Zeit verbringt er gerne mit abhängen, kiffen und damit, auf den Fernsehbildschirm zu starren und Konsolenspiele zu zocken. Doch Mamas neuer reicher Gangsterfreund Peter (Peter Mullan) macht ihm einen Strich durch die Rechnung: Der 19-Jährige soll sich nützlich machen und Adam erklärt sich schließlich bereit, den Chaffeur für einen von Peters Verbrecherkollegen zu spielen. Der schon langsam in die Jahre kommende Profikiller Roy (Tim Roth) muss nämlich einiges in der Stadt erledigen, kennt sich als Fremder aber nicht besonders gut aus und ist über die Hilfe eines Ortskundigen sehr erfreut. Doch dabei bleibt es nicht, denn Roy nimmt den Jungen direkt unter seine Fittiche und lässt ihn schon am Anfang als Test mit einer Axt die Hände von einem Opfer abschlagen. Bereits sein erster Tag als Fahrer führt Adam in eine düstere Welt voller Mord, Menschenhandel und Rache.


Quelle: Moviepilot

Subscribe
Hinweis:
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments