Project-M – Das Ende der Menschheit (2014)

FavoriteLoading  MERKEN (FAVORITEN)

[JSON_ERROR_SYNTAX]

  _fsk12 _sbcom IMDb
[imdblive:rating]

Die Menschheit greift nach den Sternen, das Ziel ist Europa, einer der Monde des Jupiter. Um die Auswirkungen einer langen Reise durch den Weltraum auf Körper und Psyche zu erforschen, wird ein Team von vier Astronauten in eine erdnahe Umlaufbahn geschossen. Kurz vor der geplanten Rückkehr zur Erde beobachtet die Crew etwas, das von oben wie Atomexplosionen aussieht. Überall auf dem Planeten. Und die Bodenstation antwortet nicht mehr…

 

INFOS
___imdb

[imdblive:rating] / 10

Titel [imdblive:title]
Teaser-Text [imdblive:tagline]
Genre(s) [imdblive:genres]
Laufzeit | Jahr | FSK [imdblive:runtime] min. | [imdblive:year] | [imdblive:certificate]
Regie | Story [imdblive:directors_nolink] | [imdblive:writers_nolink]
Darsteller [imdblive:cast_nolink]
Bewertung [imdblive:rating]  ([imdblive:votes] Stimmen)

 

TRAILER

 

DOWNLOAD HQ-COVER

 

EUROVIDEO

Die Menschheit greift nach den Sternen, das Ziel ist Europa, einer der Monde des Jupiter. Um die Auswirkungen einer langen Reise durch den Weltraum auf Körper und Psyche zu erforschen, wird ein Team von vier Astronauten in eine erdnahe Umlaufbahn geschossen. Dort sollen sie 1.000 Tage verbringen. Kurz vor der geplanten Rückkehr zur Erde beobachtet die Crew etwas, das von oben wie Atomexplosionen aussieht. Überall auf dem Planeten. Und die Bodenstation antwortet nicht mehr …

Von nun an auf sich allein gestellt, mit begrenzten Lebensmitteln und ohne Informationen, was überhaupt passiert ist, eskalieren kleine Meinungsverschiedenheiten und die Stimmung wird immer gereizter. Jeder verdächtigt den anderen, etwas zu verheimlichen. Das Team zerbröckelt immer mehr, das Misstrauen wächst und entlädt sich letzendlich im offenen, tödlichen Kampf um das eigene Überleben.

 

FILMSTARTS

Vier Astronauten verbringen 1000 Tage auf einer Raumstation. Sie sollen in der Erdumlaufbahn die Wirkung eines Langzeitaufenthalts im All erforschen und eine Mission vorbereiten, mit der die schwindenden Wasservorräte in Québec aufgefüllt werden können. Als sich ihr Test dem Ende nähert, kommt es auf der Erde jedoch zu einer Katastrophe: Die Crew beobachtet von der Raumstation etwas, das aus ihrer Perspektive wie Atomexplosionen aussieht, die sich über den gesamten Planeten erstrecken. Der Kontakt zur Bodenstation bricht ab und sie sind fortan im All auf sich allein gestellt. Ohne zu wissen, was überhaupt vorgefallen ist und schnell schwindenden Lebensmittelvorräten nehmen die Spannungen in der Gruppe immer mehr zu, was schließlich in einen tödlichen Kampf ums Überleben ausartet.


REZENSION(EN)

avatar
  Subscribe  
Hinweis: